Eindrücke von der Obstannahme 2020 in Stockach

Obstannahme für Steinlachtäler abgeschlossen

Am Samstag, 10. Oktober haben wir das letzte Mal Obst angenommen für unsere Steinlachtäler Produkte. Wir haben in Stockach 121,1 Tonnen Äpfel und 9,1 Tonnen Birnen angenommen. Alle Sammelstellen zusammen haben 219,7 Tonnen Äpfel u. Birnen angenommen das ergibt ca. 132.000 l Saft. Mit diesem Sammelergebnis ist sichergestellt, dass der Steinlachtäler Saft und Most bis zur nächsten Annahme 2021 reichen wird.

Durch die Anlieferung von reifem und gesundem Obst und der Verarbeitung am Annahmetag ist die Spitzenqualität unseres Saftes gewährleistet. Die Anlieferer durften sich dieses Jahr über einen fairen Preis für ihr Obst freuen, aber das schlägt sich auch im Laden am Verkaufspreis nieder – sie bekommen aber dafür ein Spitzenprodukt in Bio-Qualität zu einem fairen Preis. Wir dürfen unsere Säfte nicht als Bio-Saft verkaufen, da die Streuobstwiesen unserer Anlieferer nicht Biozertifiziert sind.

Wir danken allen die zum Erfolg unserer diesjährigen Sammelaktion beigetragen haben. Unser besonderer Dank gilt Ludwig u. Martin Junger für die Bereitstellung des Staplers, der Annahmekisten und der Halle, auch den Fahrern Frank und Felix Ankele gebührt unser Dank für den Transport nach Neckartailfingen. Dem Helferteam, das jedes Mal für einen reibungslosen Ablauf sorgte, sei auch herzlich gedankt.

Die Obst- u. Gartenbauvereine aus dem Wiesaz- und Steinlachtal freuen sich, wenn sie bei ihrem Getränkeeinkauf die Steinlachtäler Produkte auf ihren Einkaufswagen packen. In Gomaringen finden sie diese Produkte bei EDEKA-Möck, Emmy Lindgrün und Multi-Center.

BILDER VON GÜNTER LETZ:

RELATED POSTS