„Blütenvielfalt auf der Streuobstwiese“

Veranstaltungsreihe „Den Landkreis genießen 2019“:

„Blütenvielfalt auf der Streuobstwiese“

am Freitag, 5. April 2019 in der Pausa-Tonnenhalle Mössingen

Blühende Wiesen sind ein Augenschmaus für uns Menschen und wichtige Nahrung für blütenbesuchende (und bestäubende) Insekten. Oftmals ist die Blütenvielfalt aber durch unangepasste Nutzung verarmt oder verschwunden. Wie kommen die Blumen auf solche Wiesen zurück? Und wie bleiben sie dauerhaft? Darüber, – und wem das alles nützen kann –  berichtet Dr. Manuel Haus von der Regionalgruppe Tübingen im Netzwerk Blühende Landschaft beim Vortrag „Blütenvielfalt auf der Streuobstwiese“ am Freitag, 5. April 2019 um 19 Uhr in der Pausa-Tonnenhalle Mössingen (Löwensteinplatz 1). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme am Vortrag ist kostenfrei.

Ab 17.30 Uhr findet eine kulinarische Einstimmung im Café Pausa (Löwensteinplatz 2, Mössingen) statt. Die Gäste können genussvoll in den Abend starten. Hier wird ein Abendessen aus regionaler Küche angeboten (10,- € inkl. einem nichtalkoholischen Getränk). Anmeldungen werden bis zum 3. April über 07473 / 9568846 oder info@cafe-pausa.de entgegengenommen.

Im Anschluss findet der Vortrag „Extensive Mahd von Grünland – Individuen- vs. Artenschutz“ von Dr. Bamann statt. Beginn ist ca. 20 Uhr. (Der Vortrag war für den 22. März geplant und musste krankheitsbedingt verschoben werden.)

„Den Landkreis genießen“ – so lautet das Motto einer Veranstaltungsreihe, mit welcher der Landkreis Tübingen, der Verein VIELFALT und viele regionale Akteure auf eine Reise durch die Heimat einladen. Dieses Jahr werden 24 Erlebnisveranstaltungen angeboten. Die Broschüre der Veranstaltungsreihe ist beim Verein VIELFALT unter www.vielfalt-kreis-tuebingen.de einsehbar, unter 07473 270-1287 bestellbar und liegt bei allen Städten und Gemeinden des Landkreises aus. Die Einzelveranstaltungen werden separat über die Tagespresse und die Gemeindeboten angekündigt.

RELATED POSTS