Holland-Ausflug 30.04.-03.05.2015

Eine kleine Reisebeschreibung mit Bildern von Günter Letz:
Am Donnerstag, den 30. April machte sich ein Reisebus mit 48 Mitgliedern und Freunden des Obst- und Gartenbauvereins Gomaringen e.V. früh morgens auf den Weg nach Holland in das Land der Tulpen und Windmühlen.
Nach einem Brezelfrühstück im Bus folgte der erste Zwischenstopp an der Raststätte Moselblick. Der Name hielt Wort: ein sagenhafter Ausblick auf die Mosel entschädigte für das frühe Aufstehen. Am Nachmittag endete die Fahrt im Hotel in Leiden mit dem Zimmerbezug.
Der nächste Tag führte zunächst mit dem Bus in die Hauptstadt Amsterdam. Nach der Stadtführung zu Fuß folgte eine beeindruckende Grachten-Rundfahrt „zu Wasser“. Der Besuch des Städtchen Volendam beeindruckte vor allem mit seiner Strandpromenade. Diese lud zu einem ausgleichenden Spaziergang ein.
Der 3. Reisetag hatte zwei Highlights zu bieten: zunächst der weltbekannte Keukenhof in Lisse (Bild), später der größte Seehafen der Welt in Rotterdam. Hier bestand die Möglichkeit, eine große Hafenrundfahrt zu machen.
Der Abreisetag führte auf der Rückfahrt mit dem Bus zunächst zu einem Kurzbesuch nach Köln. Viele Teilnehmer nutzten die Möglichkeit zum Besuch des Doms.
„Wimmere Landwirtschaft“ in Wiesloch schaffte einen gelungenen Abschluss des Mehrtagesausflugs: Die Fa. Edel Rottenburg lud alle Teilnehmer zu einem sagenhaften Abendessen in Buffetform ein.
Die Schriftführerin

Diese Diashow benötigt JavaScript.

RELATED POSTS